Kinners, wie die Zeit vergeht…

Am Freitag vor 20 Jahren hochzeiteten Frau Lahnix und ich Hals über Kopf. Sie war in froher Hoffnung mit “Kleiner Lahnix” alias Sebastian und ich hatte keine Böcke Zivildienst (i.Ü. unterstand man als Zivi bis letztes Jahr dem Bundesheer und konnte jederzeit zu Kriegseinsätzen herangezogen werden) zu leisten und mir deswegen auch noch mein wallendes, rossbraunes, langes Haar abzuschneiden.

Im darauf folgenden Jahr gebar Frau Lahnix ein weiteres Kind der Liebe namens “Minimi Lahnix”, auch bekannt als “Die schöne Anna”.

Fortan lebten wir, wenn auch nicht in Saus und Braus, doch wenigstens lautstark, mit wenig Kohle und dennoch mehr oder weniger glücklich zusammen bis zum heutigen Tage, der, ich bete jeden Tag zum großen Buttergott, hoffentlich nicht unser letzter sein möge.

“Kleiner Lahnix” wird in ein paar Wochen 20 Jahre, “Minimi Lahnix” ist mittlerweile auch schon aus dem Gröbsten raus und man stellt, während man sich das erste graue Haar aus dem 30 cm wallendem Bart und den 50 cm Muskelumfang zupft, fest, dass die Zeit doch alles andere als langsam und ohne Spuren selbst an uns vorbei gegangen ist.

In diesem Sinne…Ick weiß nicht, was ich eigentlich sagen oder schreiben wollte…so halbwegs Transparenz habe ich jedenfalls versucht hier irgendwie rein zu bringen. Ein Kinderbild kommt auch gleich und ein wenig Musik gibts auch noch.

Also….ihr wisst bescheid…macht was draus!

PS: Rechtschreibfehler bügel ich irgendwann mal aus, wenn ich groß und erwachsen bin. :-)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tumblr-Import abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s